Zum Inhalt springen

2000 Cadillac DTS night vision

Von 2004 bis 2011 besaß ich einen Cadillac DTS mit dem sehr seltenen Night Vision System. Ein Nachtsichtgerät (Infrarotkamera), die Ihr Bild wie ein Head-Up-Display in die Windschutzscheibe einblendet. Der Cadillac DTS war weltweit das erste Serienfahrzeug, indem solch ein System angeboten hatte.

Mein Cadillac DTS wurde von der Firma Raytheon per Flugzeug über den Münchner Flughafen nach Deutschland importiert.

2011 habe ich sehr schweren Herzens den DTS verkauft. Es ist ein fantastisches Auto, dass sehr viel Spaß gemacht hat. Besonders freut es mich, dass er nach wie vor auf der Straße ist und ich Kontakt mit dem neuen Besitzer habe.

2010 Lincoln MKT

Ende November 2011 habe ich meinen Lincoln MKT Baujahr 2010 aus den USA nach Deutschland importiert. Mit Hilfe der DEKRA (www.importcertificate24.com) habe ich im Januar 2012 die Zulassung bekommen. Die Umrüstung zur Entsprechung der deutschen Zulassungsvorschriften habe ich selbst vorgenommen.

Für die Clubzeitschrift „Der STANDARD“ unseres Classic Cadillac Club Deutschland e.V. habe ich einen Artikel geschrieben, der rechts als PDF herunter geladen werden kann.

In der Zeitschrift Chrom & Flammen, Ausgabe 13/2013 wurde mein Artikel auf Seite 74 bis 79 ebenfalls veröffentlicht.

Den Lincoln fahren wir noch immer und sind sehr zufrieden.

2016 Cadillac ATS

Von 2017 bis 2021 besaß ich einen Cadillac ATS in der Allradversion.

2021 habe ich den ATS schweren Herzens verkauft. Es ist ein fantastisches Auto, dass sehr viel Spaß gemacht hat.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner